Handyvertrag.biz • günstige Handys, Handy Bundles, Handyverträge, Handytarife
Handyvertrag.biz - Günstige Handys, Handytarife, Handyverträge
Aktuelle Handyvertrag Aktionen Handyflatrates und Handyverträge mit Zugaben Handyverträge und Handyvertrag ohne Schufa Günstige und aktuelle Handys Handyflatrate - Handy Flatrate eplus, d2, d1, o2 Die Alternative zum Handyvertrag - Prepaidkarten und Prepaidhandys
Handyvertrag ohne Schufa   ||   Handyvertrag mit Zugaben   ||   Kostenloser Handyvertrag
Handyvertrag Kuendigung

Handyvertrag Kündigung

Spätestens nach 24 Monaten ist die Zeit gekommen, in der man seinen Handyvertrag kündigen kann. Das ist ein Irrglaube, mit dem viele in die Falle tappen. Wenn Sie den Handyvertrag nicht rechtzeitig kündigen, dann wird er automatisch verlängert, und zwar meist um 12 Monate. Die Vertragslaufzeit beim Handyvertrag beläuft sich auf durchschnittlich 24 Monate. Kündigen müssen Sie aber spätestens im 21 Monat, also 3 Monate vor Ablauf des Vertrags. Diesen Zeitraum benötigt der Anbieter, um die Kündigung abzuwickeln. In den meisten Fällen kann man nicht auf die Kulanz vom Anbieter hoffen. Wer seinen Handyvertrag zu spät kündigt, ist selbst schuld, da es vertraglich festgelegt ist. Die Handyvertrag Kündigung können Sie im Prinzip schon einen Monat nach Abschluss des Vertrags einreichen. Wenn Sie sich sicher sind, in zwei Jahre einen ganz anderen Tarif zu wählen, können Sie im Vorfeld Kündigung. Alternativ können Sie den Handyvertrag kündigen und die Kündigung zurücknehmen, falls Sie sich nach gewisser Zeit doch anders entschieden haben. Vor der Handyvertrag Kündigung muss man keine Angst haben, denn falsch machen kann man nur wenig.

Wie kündige ich meinen Handyvertrag ordnungsgemäß?

Zunächst einmal müssen Sie die Handyvertrag Kündigung spätestens 3 Monate vor Ablauf des Vertrags kündigen. Zu welchem Zeitpunkt der Vertrag geschlossen wurde, steht auf den Vertragsunterlagen. Weiter muss die Kündigung schriftlich und per Post erfolgen. Eine simple E-Mail kann zwar ausreichen, allerdings ist vertraglich festgelegt, dass der Handyvertrag schriftlich und per Post gekündigt werden muss. Nur so haben Sie die absolute Sicherheit und erhalten eine schriftliche Kündigungsbestätigung. In der Kündigung, die einem formellen Anschreiben ähnelt, müssen Sie diverse Angaben machen. Neben Anschrift und Name ist die Kundennummer erforderlich sowie optional die Mobilfunknummer. Des weiteren sollten Sie um eine Kündigung zum nächst möglichen Termin voraussetzen. Fordern Sie zudem eine schriftliche Kündigungsbestätigung an. Die Kündigung muss handschriftlich unterzeichnet werden, und zwar vom Vertragsinhaber.

Ein Kündigungsschreiben für Ihren Handytarif könnte wie folgt aussehen:

 

Absender
Straße Hausnummer
PLZ Wohort
Kundennummer:  xxxxx/xxxxxxx/xxxxx
Handynummer:    xxxxx / xxxxxxx                                      Ort, Datum

 

Kündigung meines Handyvertrages - Nr. xxxxxxxxxxx

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen o.g. Handyvertrag zum nächstmöglichen Termin und widerrufe meine Einzugsermächtigung. Bitte senden Sie mir eine Kündigungsbestätigung zu. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

 

 

Was muss ich bei der Kündigung meines Handyvertrages noch beachten?
Die Kündigung sollten Sie am besten per "Einschreiben mit Rückschein" versenden.
Wenn Sie die Kündigung per Fax verschicken, sollten Sie auf jeden Fall den Sendebericht aufbewahren.

Anzeigen
Copyright 2007 by Handyvertrag.biz • günstige Handys, Handy Bundles, Handyverträge, Handytarife - Impressum
O2 Handyvertrag eplus Handyvertrag D2 Vodafone Handyvertrag D1 T-Mobile Handyvertrag